Frag den Landwirt!

Hol dir den AlexaSkill

Aktivierung des Skills
Du brauchst definitiv ein Alexa Gerät (Echo, EchoDot, etc.). Außer du bist Jeff Bezos und hast Zugang zu allen zukünftigen Amazon Produkten.

Melde dich an und aktiviere den Skill
Ohne dafür auch nur einen Finger bewegen zu müssen.

Frage uns eine Frage rund um die Landwirtschaft
Stell uns gerne eine Frage, die wir dir beantworten sollen.

Alexa, was ist eine Energiepflanze?

Alexa, wieviel Ferkel bekommt ein Schwein?

Amazon Echo ist ein Smart Speaker und sprachgesteuerter, internetbasierter Intelligenter Persönlicher Assistent des US-amerikanischen Unternehmens Amazon.com. Er greift auf diverse herstellereigene Dienste sowie Dienste von Drittanbietern zu. Das Gerät wird seit dem 23. Juni 2015 in den Vereinigten Staaten und seit dem 26. Oktober 2016 in Deutschland verkauft.

Eine flache Version wird unter dem Namen Amazon Echo Dot angeboten.

Ohne Skill-Erweiterungen kann das Gerät Aktionen ausführen, wie beispielsweise das Abspielen von Musik, Setzen eines Weckers oder Timers, Begriffe erklären, Kalender verwalten etc. Da diese Funktionalität limitiert ist, bietet Amazon einen Marketplace für sogenannte Skills, welche von Drittanbietern erstellt werden können. Diese werden dann vom Benutzer hinzugefügt und bieten zusätzliche Funktionalitäten wie das Steuern des Smart Homes an oder die Kommunikation mit einer Bank. In den USA stehen mittlerweile über 3000 Skills zur Kommunikation mit Webdiensten zur Verfügung. Skills lassen sich einzeln über die mit Fire-OS-, Android- und iOS-Geräten kompatible Alexa-App oder per Sprachbefehl aktivieren. Mit dem zur Verfügung gestellten Alexa Skills Kit (ASK) lassen sich mit Alexa Webdienste nutzen. Seit Januar 2017 stehen zirka 500 deutschsprachige Skills zur Verfügung, die meisten in der Kategorie Spiele, Quiz & Zubehör, gefolgt von Bildung & Nachschlagewerke und Neuheiten & Humor.

Ein paar Beispielsätze, welche Amazon Echo interpretiert, wären etwa „Alexa, setze Milch auf die Einkaufsliste“, „Alexa, welche Termine habe ich heute?“ oder „Alexa, spiele Musik ab.“

Amazons Prime-Kunden können auf Zuruf Musik und hunderttausende Prime-berechtigter Artikel bestellen, die von Amazon verkauft oder versandt werden. Der Spracheinkauf unterstützt auch die erneute Bestellung Prime-fähiger Produkte über die Amazon-Plattform. Bestellungen können nach der Aufgabe wieder storniert und bereits versandte Bestellungen nachverfolgt werden.

Quelle: Wikipedia