Blog

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Fortfahren
Aus aktuellem Anlass – Gedanken eines Bauernkindes

Aus aktuellem Anlass – Gedanken eines Bauernkindes Nach was riecht es denn hier? Mhh, Schweinelende mit Sahnesoße, dazu  Rosmarinkartoffeln und wahrscheinlich frischer Gartensalat mit gerösteten Brotcroutons. Eigentlich würde ich mich

Fortfahren
Thomas Fabry bei ZDF Morgenmagazin

Snapchat und Landwirtschaft – das passt! Quelle https://www.facebook.com/morgenmagazin Schweine auf Snapchat: Landwirtschaft digital auf der Grüne Woche. Treckerfans können per VR-Brille virtuell mitfahren. Schweinehalter erklären die Mast Schritt für Schritt

Fortfahren
EuroTier 2016

Fortfahren
Das bewirkt die Trockenheit

Das bewirkt die Trockenheit Bei den einen ist es das Schleppen der Gießkannen, bei den anderen führt die Machtlosigkeit gegenüber der Trockenheit zu Verdruss. Wo es Anfang August noch pausenlos regnete, fehlt

Fortfahren
Baurecht gegen Massentierhaltung

Liebe Frau Hendricks, Sie haben heute einen Gesetzentwurf gegen die Massentierhaltung eingebracht. Wir fragen uns, was ist Ihr Endziel? Ein Mehr an Tierwohl, weniger Tierhaltung oder gar überhaupt keine konventionelle

Fortfahren
Ich liebe Landwirtschaft snappt auf Snapchat

In Deutschland nutzen mehr als neun Millionen Menschen Snapchat. Einer von ihnen ist Thomas Fabry. Der 23-jährige Junglandwirt und Agrarstudent aus Osnabrück zeigt auf dem Account „Ich liebe Landwirtschaft“, wie

Fortfahren
#Ernte 2016 – Wenn der Vater wieder spinnt.

Für die einen heißt Sommer, Sonne, Sonnenschein am Strand liegen, einen Cocktail schlürfen und in der Sonne baden. Doch Bauernhofkinder wissen, dass die Sommerferienzeit einer Apokalypse gleichkommt. Als siebzehnjähriges Bauernhofkind

Fortfahren
Die Kuh im Karusell

Als Kuh führt man ein ziemlich angenehmes Leben, zumindest auf den ersten Blick. Die Kühe werden täglich zwei- bis dreimal gemolken und geben dabei im Durchschnitt 27,5 Liter Milch. Gemolken

Fortfahren